Schattenblick →INFOPOOL →SPORT → FAKTEN

BUCHTIP/225: Mentaltraining im Sport (DOSB)


DOSB-Presse Nr. 37 / 9. September 2008
Der Artikel- und Informationsdienst des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB)

Mentaltraining im Sport


Eine Publikation über Mentaltraining im Sport, speziell im Fußball. Das Buch beinhaltet auf 186 Seiten in verständlicher Form Kennzeichen und Nutzen des Mentaltrainings im Fußballsport. Nur wenn eine optimale körperliche und mentale Verfassung vorliegt, kommt es auch zur bestmöglichsten Leistung beim Spieler auf dem Platz. Es bietet für den Trainer selbst konkrete Handlungsanweisungen und ist somit ein geeignetes Handbuch für Fußballtrainer, Übungsleiter und Sportlehrer.

Die Autoren sind ausgewiesene Experten für Sportpsychologie und Fußball in Theorie und Praxis. Dr. Rainer Schliermann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich Sportpsychologie und Sportpädagogik des Departments Sportwissenschaft der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Horst Hülß, pensionierter Studiendirektor des Schlossgymnasiums Mainz, ist Fußballlehrer seit 1962, erfolgreicher Fußballtrainer im Rhein-Main-Gebiet und verantwortlicher Pressechef im Bund Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL) seit 1996.

Schliermann & Hülß:
Mentaltraining im Fußball
Czwalina Verlag Hamburg
ISBN 978-3-88020- 501-7, 19.50 Euro


*


Quelle:
DOSB-Presse Nr. 37 / 9. September 2008, BÜCHER I
Der Artikel- und Informationsdienst des
Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB)
Herausgeber: Deutscher Olympischer Sportbund
Otto-Fleck-Schneise 12, 60528 Frankfurt/M.
Tel. 069/67 00-255
E-Mail: presse@dosb.de
Internet: www.dosb.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 17. September 2008