Schattenblick →INFOPOOL →SPORT → FAKTEN

BUCHTIP/218: Dehnen - Lockern - Entspannen (DOSB)


DOSB-Presse Nr. 35 / 26. August 2008
Der Artikel- und Informationsdienst des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB)

Dehnen - Lockern - Entspannen

Fit und gesund durch richtiges Stretching


Dehn- und Entspannungsübungen sollten in keiner gesundheitsorientierten, ganzheitlichen Trainings- oder Sportstunde fehlen. Dennoch spielen die beiden Bereiche "Dehnen" und "Entspannen" in der alltäglichen Sportpraxis leider häufig eine untergeordnete Rolle. Christian Kunert zeigt in seinem Buch "Dehnen - Lockern - Entspannen", wie man durch richtiges Stretching fit und gesund bleiben und damit auch sein persönliches Wohlbefinden verbessern kann. Auf rund 70 Seiten stellt der Autor im Praxisteil neue und bewährte Übungsformen zum Dehnen und Entspannen vor. Diese sind nach Körperregionen - von den oberen Extremitäten über den Rumpf bis zu den Füßen - geordnet. Variationen ermöglichen es, den Trainingseffekt zu steuern. Die anschauliche Bebilderung und der prägnante Text erleichtern eine schnelle, aber methodisch korrekte Umsetzung in der Praxis. Ein exemplarisches Basisprogramm aus zehn Übungsformen präsentiert eine ganzheitliche Übungseinheit für den gesamten Körper. Entspannungsübungen, die vor allem das Wohlbefinden fordern, schließen das Buch ab.

Christian Kunert:
Dehnen - Lockern - Entspannen - Fit und gesund durch richtiges Stretching
1. Aufl. 2008,104 S., 300 färb. Abb., kt., 12,95 Euro
Limpert Verlag, Wiebelsheim, ISBN 978-3-7853-1749-5, Best.-Nr. 343-01749


*


Quelle:
DOSB-Presse Nr. 35 / 26. August 2008, BÜCHER I
Der Artikel- und Informationsdienst des
Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB)
Herausgeber: Deutscher Olympischer Sportbund
Otto-Fleck-Schneise 12, 60528 Frankfurt/M.
Tel. 069/67 00-255
E-Mail: presse@dosb.de
Internet: www.dosb.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 5. September 2008