Schattenblick →INFOPOOL →SPORT → FAKTEN

BUCHTIP/157: Bücher zu den Erfolgen der Frankfurter Eintracht (DOSB)


DOSB Presse - Der Artikel- und Informationsdienst
des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB)

Würstchen, Bomben, Fußballzauber


Man hätte dieses Buch auch "Die geheimen Erfolge der Frankfurter Eintracht" nennen können, denn genau das sind sie! Sie sind in keiner Titelliste der Eintracht aufgeführt, und waren doch große Momente in der Vereinsgeschichte der Hessen. Gemeint sind Einladungen in die ganze Welt und damit verbundene sportliche Erfolge. Ob Eintracht-Siege bei den übermächtigen spanischen Vereinen, große Kämpfe und Triumphe der Frankfurter über den brasilianischen Meister oder die bittere Niederlage der Nationalelf Argentiniens in der WM-Generalprobe auf eigenem Boden gegen den Gast aus Deutschland. In diesem Buch wird über diese Reisen berichtet. Dabei wurde auch auf Berichte zurückgegriffen, die Eintracht-Spieler nach den Reisen selber verfasst haben. Aber auch extra für dieses Buch hat man zum Schreibgerät gegriffen. Diese Erzählungen sind dabei meist unterhaltsamer als man vorher zu glauben wagte.

Würstchen, Bomben, Fußballzauber:
Jörg Heinisch, 2006
Format 14,8 x 21,0 cm,
184 Seiten, ca. 150 Abb., Paperback, Euro 14,90,
ISBN: 3-89784-278-5, Agon-Sportverlag, Fuldabrück.


*


Helden in Schwarz-Weiß

Als logische Fortsetzung der Eintracht-Frankfurt-Reihe erzählt Autor Jörg Heinisch in diesem Buch über die Erfolge im Vereinspokal. Die fünf Endspielteilnahmen der Eintracht mit ihren vier Erfolgen belegen, dass die Eintracht nach der Einführung der Bundesliga einer der erfolgreichsten Klubs im Vereinspokal ist. 1974 und 1975 schaffte die Eintracht unter Trainer Dietrich Weiseden Gewinn von zwei Pokaltiteln innerhalb nur eines Jahres. Der unumstrittene Sieg von 1981 war neben dem UEFA-Pokal-Erfolg die Belohnung für die Leistungen der Spieler in den Jahren zuvor. Der bislang letzte Titelgewinn aus dem Jahr 1988 bleibt immer mit dem entscheidenden Mann auf dem Platz, Lajos Detari, verbunden. In Interviews mit Egon Loy, Dietrich Weise, Bernd Hölzenbein und dem vierfachen Pokalsieger Karl-Heinz Körbel wird der Rückblick in die Pokalgeschichte und Ereignisse um die fünf Endspiele vertieft.

Helden in Schwarz-Weiß:
Jörg Heinisch, 2006,
Format 14,8 x 21,0 cm, 224 Seiten,
ca. 150 Abb., Paperback, Euro 9,90,
ISBN 3-89784-276-9. Agon-Sportverlag, Fuldabrück.


*


Quelle:
DOSB-Presse Nr. 22 vom 29. Mai 2007, BÜCHER, Seite 51
Der Artikel- und Informationsdienst des
Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB)
Herausgeber: Deutscher Olympischer Sportbund
Otto-Fleck-Schneise 12, 60528 Frankfurt/M.
Tel. 069/67 00-255
E-Mail: presse@dosb.de
Internet: www.dosb.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 16. Juni 2007