Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


WISSENSCHAFT/7750: Aus Forschung und Technik - 30.03.2018 (SB)


VOM TAGE


Riesenfallschirm für Mars-Mission getestet

Wenn es um den Mars geht, arbeiten Europa und Rußland eng zusammen. So hat ein Expertenteam der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos und der europäischen Raumfahrtagentur ESA gerade in Schweden bei tiefen Minustemperaturen einen Fallschirm mit 35 Metern Spannweite für eine Landung eines Rovers auf dem Mars getestet. Wie dpa meldete, hatte dafür ein Hubschrauber eine 500 Kilogramm schwere Kapsel auf 1,2 Kilometer Höhe gebraucht und auf die Erde fallen lassen. Nach zweieinhalb Minuten soll die Kapsel weich gelandet sein. Als nächstes soll eine Übungskapsel auf eine Höhe von rund 28 Kilometern gebracht werden, um den Fallschirm bei einem Atmosphärendruck ähnlich der Situation auf dem Mars auszuprobieren.

30. März 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang