Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


WISSENSCHAFT/7673: Aus Forschung und Technik - 12.01.2018 (SB)


VOM TAGE


Fossil einer gigantischen Riesenfledermaus gefunden

Was groß ist, liegt manchmal im Auge des Betrachters. Wie dpa meldete, haben Paläontologen um Robin Beck von der Universität Salford auf Neuseelands Südinsel nahe dem Ort St. Bathans das Fossil einer Millionen Jahre alten und mittlerweile ausgestorbenen Riesenfledermaus entdeckt. Mit etwa 40 Gramm soll sie unter den grabenden Fledermäusen ein wahrer Gigant sein. Sie erhielt den Namen Vulcanops jennyworthyae. Der erste Teil des Namens geht auf das historischen "Vulkan"-Hotel in St. Bathans und Vulcanus zurück, dem römischen Gott des Feuers. Der zweite Teil ist eine Ehrung des Teammitglieds Jenny Worthy, die das Fossil fand. Gefunden wurden Zähne und Knochen in 16 bis 19 Millionen Jahre alten Bodensedimenten.

12. Januar 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang