Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


WIRTSCHAFT/8070: Märkte und Finanzen - 06.03.2019 (SB)


VOM TAGE


Vattenfall verliert Berliner Stromnetz an Landesbetrieb

In Berlin hat der Senat für Finanzen am Dienstag berichtet, daß sich der Landesbetrieb Berlin Energie im Verfahren zur Vergabe der Konzession zum Betrieb des Berliner Stromnetzes gegen seine Mitbewerber, darunter Vattenfall und die Genossenschaft Bürger Energie, durchgesetzt hat. Seit mehr als 20 Jahren wird das Netz von Tochterunternehmen des schwedischen Energiekonzerns Vattenfall betrieben. Über das rund 35.000 Kilometer langen Netz werden über 2,3 Millionen Stromkunden versorgt. Vattenfall kann wegen des Verlustes des lukrativen Geschäfts Klage einreichen. Außerdem ist ungeklärt, welchen Preis das kommunale Unternehmen für die Übernahme des Stromnetzes an Vattenfall zu zahlen hat. Die Kosten könnten sich im Bereich von über einer Milliarde Euro bewegen. Vattenfall hat bereits die Konzession für den Betrieb des Stromnetzes in Hamburg an die Stadt verloren.

6. März 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang