Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


UMWELT/8045: Ökologie, Umweltschutz und Katastrophen - 16.02.2019 (SB)


VOM TAGE


Roboter sammelt Kernbrennstoffreste in Fukushima ein

Die Aufräumarbeiten im strahlenverseuchten Fukushima-Kraftwerk gehen voran. Wie die Nachrichtenagentur afp meldete, hat ein Roboter gerade erfolgreich mehrere kieselsteingroße Kernbrennstoffreste in der Atomruine aufgelesen. Jetzt plant der japanische Betreiber Tepco des Reaktors in Fukushima für kommendes Jahr, einige Brennstoffstücke aus dem bei der Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe im März 2011 zerstörten Atomkraftwerk zu entnehmen. Die Bergung der atomaren Überreste gilt als schwierigster Teil beim Abbau der Atomruine und soll laut Tepco 2021 beginnen.

16. Februar 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang