Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


UMWELT/7530: Ökologie, Umweltschutz und Katastrophen - 13.09.2017 (SB)


VOM TAGE


Berlins Gesundheitssenatorin warnt vor Fluglärm

Als der Flughafen Tegel gebaut und jahrelang betrieben wurde, hatte es Politik und Behörden nicht geschert. Doch seit der Bau des Berliner Flughafens BER in Schönefeld sich zum nicht enden wollenden Ärgernis entwickelt hat, ist vieles anders. Laut Deutschem Ärzteblatt hat sich zwei Wochen vor dem Volksentscheid über den Weiterbetrieb des Flughafens Tegel Berlins Gesundheitssenatorin zu Wort gemeldet. Nach ihrer Ansicht werden die krankmachenden Folgen von Fluglärm unterschätzt. Obgleich viele Berliner entsprechende Symptome und Krankheiten zeigten, würden sie wohl kaum an einen unmittelbaren Zusammenhang mit Fluglärm denken, so die SPD-Politikerin Dilek Kolat. Die Folgen reichen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen über Erschöpfung bis hin zu Depression. Außerdem, so Kolat, verursache Lärm nicht nur bestimmte Krankheitsbilder, sondern kann auch bereits vorliegende Erkrankungen des Immunsystems verschlimmern.

13. September 2017


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang