Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


SONSTIGES/8123: Tragisches und Kurioses - 15.05.2019 (SB)


VOM TAGE


Tsunami-Warnung nach starkem Erdbeben vor Papua-Neuguinea

Nach einem Erdbeben der Stärke 7,5 nahe der Papua-Neuguinea vorgelagerten östlichen Inselkette hatten die Behörden zunächst eine Tsunamiwarnung ausgegeben, die inzwischen jedoch aufgehoben werden konnte.

Wie die ARD Tagesschau berichtete, waren wegen der großen Stärke des Bebens zunächst an den Küsten im Umkreis von tausend Kilometern um das Epizentrum gefährliche Flutwellen für möglich gehalten worden, erklärte das Tsunami-Warnzentrum für den Pazifik. Das Zentrum befand sich demnach in rund zehn Kilometern Tiefe.

Nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS ereignete sich das Beben 44 Kilometer nordöstlich der Stadt Kokopo. Die gefährlichen Flutwellen blieben glücklicherweise aus. Über das Ausmaß der Schäden gab es noch keine Berichte.

15. Mai 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang