Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8674: Tragisches und Kurioses - 16.04.2018 (SB)


MELDUNGEN


Silberschatz aus dem 10. Jahrhundert auf Rügen entdeckt

Auf einem rund 400 Quadratmeter großen Kirchacker nahe der Ortschaft Schaprode auf der Insel Rügen haben Archäologen in den vergangenen Tagen Armreife, Ringschmuck, Perlen, Fibeln und einen sogenannten Thorshammer aus dem späten 10. Jahrhundert geborgen. Außerdem fanden sie etwa 500 bis 600 teilweise zerhackte Münzen, von denen mehr als 100 Münzen der Regentschaft des legendären Dänenkönigs und Reichseinigers Harald Blauzahn (910-987) zugeordnet werden können. Laut Grabungsleiter Michael Schirren vom Landesamt für Kultur und Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern handelt es sich um den größten Einzelfund von Blauzahn-Münzen im südlichen Ostseeraum.

16. April 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang