Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8612: Tragisches und Kurioses - 13.02.2018 (SB)


MELDUNGEN


Meeresspiegelanstieg dramatischer als erwartet

Einer neuen Klimastudie einer Forschergruppe um den US-Wissenschaftler Steven Nerem von der University of Colorado zufolge steigt der Meeresspiegel schneller als bisher angenommen. Anhand von Satellitenmessungen errechneten die Wissenschaftler, daß der Anstieg im Jahr 2100 nicht bei drei, sondern bei zehn Millimeter im Jahr liegt. Demnach wird der Durchschnittspegel an den Küsten am Ende des Jahrhunderts um 65 Zentimeter höher liegen als noch 2005. Die Forscher veröffentlichten ihre Studie in den Proceedings der US-Nationalen Akademie der Wissenschaften ("PNAS").

13. Februar 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang