Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


AUSLAND/9073: Aus aller Welt - 22.05.2019 (SB)


MELDUNGEN


Tote und Verletzte bei Straßenkämpfen in Jakarta

In der indonesischen Hauptstadt Jakarta ist es nach der Wiederwahl von Präsident Joko Widodo zu schweren Straßenprotesten gekommen. Wie der Gouverneur der Hauptstadt, Anies Baswedan, am Mittwoch mitteilte, habe es bei Zusammenstößen zwischen Anhängern der Opposition und Sicherheitskräften sechs Tote und 200 Verletzte gegeben. Auslöser der Proteste sind Vorwürfe des unterlegenen Gegenkandidaten Prabowo Suhanto, die Wahl Mitte April sei manipuliert worden. Die Wahlkommission weist dies zurück.

22. Mai 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang