Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRFUNK


MUSIK/2812: Deutschlandfunk - Italienischer Barockzauber, 21.1.2019 (Deutschlandradio)


Deutschlandradio - Programmtip

Grundton D 2018 - Konzert und Denkmalschutz (9)
Italienischer Barockzauber

Werke von Arcangelo Corelli, Evaristo Felice Dall'Abaco und Antonio Vivaldi
L'arte del mondo
Leitung: Werner Ehrhardt
Aufnahme vom 16.9.2018 aus der Dorfkirche St. Johannes in Bretleben (Thüringen)
Musik-Panorama
Montag, 21. Januar 2019, 21.05 - 22.50 Uhr, Deutschlandfunk


Am Beginn des 18. Jahrhunderts prägten italienische Komponisten einen neuen Stil von Instrumentalmusik. Ihre Concerti grossi und Solokonzerte, in denen die Violine die Führungsrolle einnahm, verbreiteten sich in Windeseile in ganz Europa. Die berühmtesten Vertreter dieser neuen Richtung waren Arcangelo Corelli in Rom und Antonio Vivaldi in Venedig. Werner Ehrhardt, der L'arte del mondo im Jahr 2004 gegründet hat, nahm diese beiden Komponisten zum Ausgangspunkt seiner kleinen musikalischen Exkursion ins barocke Italien im Rahmen der Deutschlandfunk-Benefizkonzertreihe "Grundton D".

*

Quelle:
Deutschlandradio
Programmtip vom 15. Januar 2019
Raderberggürtel 40, 50968 Köln
Tel 0221.345-2160
Fax 0221.345-4803
Hörer-/Nutzerservice: info@deutschlandradio.de
Internet: http://www.deutschlandradio.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 19. Januar 2019

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang