Schattenblick → INFOPOOL → MEDIEN → HÖRFUNK


FEATURE/1173: Deutschlandfunk Kultur - Hormone, die geheimen Drahtzieher des Körpers (2/2), 10.1.2019 (Deutschlandradio)


Deutschlandradio - Programmtip

Hormone - Die geheimen Drahtzieher des Körpers (2/2)
Von Liebe, Stress und Jugendwahn

Von Jennifer Rieger
Zeitfragen. Feature
Donnerstag, 10. Januar 2019, 19.30 - 20.00 Uhr, Deutschlandfunk Kultur


In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entdeckten die Pioniere der Hormonforschung einen Botenstoff nach dem anderen: Adrenalin, Insulin, Testosteron, Östrogen - um nur einige der bekanntesten zu nennen. Dadurch ergaben sich nicht nur neue Möglichkeiten in der Medizin. Das neue Wissen um die Hormone trug auch zu gesellschaftlichem Wandel bei - angefangen mit den ersten Verjüngungsversuchen im frühen 20. Jahrhundert bis zur Antibabypille, die Frauen mehr Kontrolle über ihre Körper gab. Doch auch heute leiden Menschen unter hormonellen Störungen, die oft erst spät erkannt werden. Ist die Hormonforschung an ihre Grenzen gestoßen? Oder müssen wir die Wechselwirkungen zwischen den Botenstoffen des Körpers und dem Umfeld, in dem wir leben, besser verstehen lernen?

*

Quelle:
Deutschlandradio
Programmtip vom 18. Dezember 2018
Raderberggürtel 40, 50968 Köln
Tel 0221.345-2160
Fax 0221.345-4803
Hörer-/Nutzerservice: info@deutschlandradio.de
Internet: http://www.deutschlandradio.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 10. Januar 2019

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang