Schattenblick → INFOPOOL → BÜRGER/GESELLSCHAFT → FAKTEN


MUMIA/706: Free Mumia - Rundbrief August 2015 (Berliner Free Mumia Bündnis)


Freiheit für Mumia Abu-Jamal - Rundbrief August 2015


Hallo,

hier kommen aktuelle Meldungen über den inhaftierten Journalisten Mumia Abu-Jamal sowie aus seiner länderübergreifenden Solidaritätsbewegung.

Wie bereits seit April kontinuierlich berichtet, leidet der politische Gefangene an Diabetes. Seit wenigen Tagen ist nun auch bekannt, dass er ebenfalls an Hepatitis C erkrankt ist. Die Gefängnisbehörde brauchte über 4 Monate, um dem Gefangenen diese Diagnose mitzuteilen. Nun weigert sie sich jedoch, ihn dagegen zu behandeln. In diesem System ist es als Gefangener beinahe unmöglich, schwere Krankheiten zu überleben. Mumia kämpft gegen die Bürokratie und das profitorientierte Gefängnissystem weiterhin um seine Gesundheit. Er muss sofort freigelassen werden!

Prison Radio und das Abolitionist Law Center klagen derzeit vor Gericht für die Behandlung von Mumia Abu-Jamal. Es geht darum, ihm Hepatitis Medizin, Zink und andere Zusätze sowie Zugang zu externen, motivierten und vor allem spezialisierten Ärzt*innen zu verschaffen.
Wie immer, brauchen solche Schritte finanzielle Unterstützung. Prison Radio hat erneut eine Online Spendensammlung eingerichtet.

Thandisizwe Chimurenga schrieb einen Artikel über die Gesundheitsversorgung in US Gefängnissen und interviewte aus aktuellem Anlass auch Mumias Anwalt Bret Grote:
http://www.prisonradio.org/sites/default/files/letters/pdf/Prison%20Medicine.pdf

Weitere Infos folgen. Werdet aktiv! Lasst uns die Freilassungskampagne für Mumia steigern:
http://www.bring-mumia-home.de


Vor kurzem wurden vom Verlag City Lights Books in den USA ausgewählte Texte von Mumia als Buch veröffentlicht: "Writing On The Wall". Das Buch ist auch in Europa bestellbar und kostete vor einigen Tagen z.B. 17 Euro in einem Berliner Buchladen. Alle Details einschließlich ISBN hier:
http://mumia-hoerbuch.de/buchwritingonthewall.htm

Mumia selbst hat im Juli 2015 einige Beiträge aus diesem Buch eingelesen, die Prison Radio veröffentlichte [1].

Außerdem kommentierte Mumia im Juli die Auseinandersetzung um die Konföderierten Fahne im Zusammenhang mit der tödlichen und zumeist rassistischen Polizeigewalt: "Flags & Rags" (Audio, 2:28 minutes) (July 10, 2015)
http://www.prisonradio.org/media/audio/mumia/flags-rags-228-mumia-abu-jamal


Hier ein Apell an alle Leser*innen: beteiligt euch weiterhin an der laufenden Postkartenkampagne von Angela Davis für Mumias Freilassung. Hier ist eine Kopiervorlage zum Ausdrucken:
http://www.freiheit-fuer-mumia.de/aktuelles/image/mk/Kopiervorlage_MUMIA_Freedomcards.pdf

Den Ausdruck doppelseitig kopieren und in der Mitte durchschneiden ergibt eine doppelseitigen A5 Flyer. Damit kann jede*r selbst mobilisieren. Postkartenbestellung und alle weiteren Infos zu dieser wichtigen Kampgane finden sich unter:
http://www.bring-mumia-home.de

Wir danken allen Teilnehmer*innen der Kundgebung am 4. Juli vor der US-Botschaft - es war vermutlich der bisher wärmste Tag des Jahres (38 Grad) und die Hitze auf dem Pariser Platz war für viele eine Herausforderung. Gerade an diesem Tag hat der Einsatz für Gefangenenrechte jedoch begeisterte Reaktionen von Aktivist*innen in den USA ausgelöst, wie wir aus Nachrichten der FREE MUMIA Bewegung und Black Lives Matter erfahren haben. Ein Video und Fotos von der Berliner Kundgebung befinden sich weiter unten unter den "Meldungen aus der Bewegung".


Zum weiteren Inhalt:

1. Termine im September/Oktober in Berlin
2. Meldungen aus der Bewegung
3. Presse
4. Solidarität mit Gefangenen


1. Termine

Do. 03. September 2015 - Berlin: Ausstellung über "Repression & Widerstand in den USA" sowie begleitende Filmveranstaltungen in der Neuköllner Galerie OLGA BENARIO (bis 29. Oktober) - Vernissage mit Einführung und Kurzfilmen aus der FREE MUMIA Bewegung

Sa. 05. September 2015 - Frankfurt Am Main - 18 - 19 Uhr: Kundgebung vor US Konsulat
Freiheit für Mumia Abu-Jamal und Leonard Peltier! Stoppt die Gefängnisindustrie - Abschaffung der Todesstrafe!
US-Generalkonsulat, Giessener Str.30 - 60453 Frankfurt am Main

Do. 10.09.2015 Berlin - Galerie Olga Benario 19 Uhr: Film "MUMIA - Long Distance Revolutionary" (USA 2012, OmU, 147 Minuten) und aktuelle Infos zur Freilassungskampagne

Do. 17.09.2015 Berlin - Galerie Olga Benario - 19 Uhr: Kurzvortrag & Film: "Black Power Mixtape" (USA/Sweden 1967 - 1975, dt. Synchron Fassung)

Do. 1.10.2015 Berlin - Galerie Olga Benario - 19 Uhr: Kurzvortrag & Film: "Prison Valley (USA/Fr 2010 - dt. Synchronfassung, 54 Minuten)

Do. 8.10.2015 Berlin - Galerie Olga Benario - 19 Uhr: Film "War On Drugs" (USA 2013 - dt. Synchronfassung, 143 Minuten)

Do. 22. Oktober 2015 Berlin - Galerie Olga Benario - 19 Uhr: Film "Chronik einer Hinrichtung - Die letzten Worte der Francis Newton" (USA/BRD 2006, dt. Fassung) und Kurzvortrag zur Todesstrafe, eventuell auch Filmgespräch mit Regisseur

Alle Veranstaltungen in der Galerie Olga Benario, Richardstraße 104 in 12043 Berlin-Neukölln, U7 Karl-Marx-Str.


2. Meldungen aus der Bewegung

Einzigartiger Blick - Kolumne für Mumia Abu-Jamal - Von Noelle Hanrahan (13.07.2015)
http://www.cubafreundschaft.de/Internationale%20Solidaritaet/Mumia,%202015-07-13,%20jW%20-%20Einzigartiger%20Blick.pdf

Besuch bei Mumia - Fotos und ein Bericht von Suzanne Ross vom 29. Juni 2015
http://freiheit-fuer-mumia.de/aktuelles/image/mk/Besuchsbericht090615.pdf

(Berlin, Video) "Was bedeutet der 4. Juli für US-amerikanische Gefangene?" (Kundgebung vor US Botschaft in Berlin)
https://www.youtube.com/watch?v=jc4-N7Hi_Kk

(Berlin, Fotos) "Was bedeutet der 4. Juli für US-amerikanische Gefangene?" (Kundgebung vor US Botschaft in Berlin)
https://www.flickr.com/photos/uwehiksch/sets/72157655616363812

(Mexico) Actuando contra un nuevo atentado a la vida de Mumia Abu-Jamal (9 de julio de 2015)
https://amigosdemumiamx.wordpress.com/2015/07/09/actuando-contra-un-nuevo-atentado-a-la-vida-de-mumia-abu-jamal/

(Freie Radios) Free Mumia - Free Them ALL! (6.07.2015) Mitschnitt von der FREE MUMIA Kundgebung am 4. Juli ("Indenpendence Day") vor der US Botschaft in Berlin
https://www.freie-radios.net/71486

(Freie Radios) Leonard Peltier - indigener kämpfender Gefangener seit 1976 (6.07.2015) Mitschnitt von der FREE MUMIA Kundgebung am 4. Juli ("Indenpendence Day") vor der US Botschaft in Berlin
https://www.freie-radios.net/71481

(Freie Radios) Gefängnisindustrie und Masseninhaftierung - fortwährende Sklaverei in den USA (6.07.2015) Mitschnitt von der FREE MUMIA Kundgebung am 4. Juli ("Indenpendence Day") vor der US Botschaft in Berlin
https://www.freie-radios.net/71482

(Freie Radios) Todesstrafe abschaffen - überall! (6.07.2015) Mitschnitt von der FREE MUMIA Kundgebung am 4. Juli ("Indenpendence Day") vor der US Botschaft in Berlin
https://www.freie-radios.net/71480

(Freie Radios) Rassistische Polizeigewalt in den USA und hier (5.07.2015) Mitschnitt von der FREE MUMIA Kundgebung am 4. Juli ("Indenpendence Day") vor der US Botschaft in Berlin
https://www.freie-radios.net/71479


3. Presse

(Sprachrohr 2/2015, Ver.di BB) Free Mumia Abu Jamal - right now! (Juli 2015)
http://peter-nowak-journalist.de/2015/07/22/free-mumia-abu-jamal-%E2%80%93-right-now/

(jW) Druck machen für Mumia (12.07.2015)
https://www.jungewelt.de/2015/07-10/037.php

(jW) Krank hinter Gittern - Kolumne für Mumia Abu-Jamal - Von Sundiata Acoli (6.07.2015)
https://www.jungewelt.de/2015/07-06/016.php


4. Solidarität mit Gefangenen

Kenny "Zulu" Whitmore, seit 1978 inhaftierter Black Panther im US Bundesstaat Louisiana ist in das Isolationsfolterlager "Camp J" des Angola Gefängnisses verlegt worden. Bitte schreibt ihm, um ihm zu zeigen, dass er nicht alleine ist:

Kenneth "Zulu" Whitmore
#86468
Camp J Gator 2 Left
LSP
Angola, LA 70712
U.S.A.

weitere Infos über Zulu:
http://mumia-hoerbuch.de/postamt/Kenny%20Zulu%20Whitmore.pdf

(Thomas Meyer-Falk, Gefangener in unbefristeter SV) Bundestag unterstützt schnellere Drogentherapien (12.07.2015)
https://linksunten.indymedia.org/de/node/148050

(Tschechien) Grau, Einsamkeit, Hunger - Zur Situation der Kompas in tschechischen Knästen (2.07.2015)
https://linksunten.indymedia.org/de/node/147315

(Radio Interview with Death Row Prisoner) The Jimmy Dennis Case in Pennsylvania (June 16, 2015)
http://www.spreaker.com/user/injusticeanywhere/the-jimmy-dennis-case-in-pennsylvania

(Washington Post) How for-profit prisons have become the biggest lobby no one is talking about - Sen. Marco Rubio is one of the biggest beneficiaries (April 28, 2015)
http://www.washingtonpost.com/posteverything/wp/2015/04/28/how-for-profit-prisons-have-become-the-biggest-lobby-no-one-is-talking-about/


Wir hoffen, gut informiert zu haben.
Bitte verbreitet diese Meldungen auch selbst weiter.

Viele Grüße
Berliner FREE MUMIA Bündnis


[1] Von Mumia eingelesene Beiträge aus dem Buch "Writing On The Wall", die auf Prison Radio veröffentlicht sind:

- Gangsters in Blue (Audio, 3:24 minutes)
http://www.prisonradio.org/media/audio/mumia/gangsters-blue-324-mumia-abu-jamal-writing-wall

- Silence of the Lambs (Audio, 4:25 Minuten)
http://www.prisonradio.org/media/audio/mumia/silence-lambs-writing-wall-2015-city-lights-mumia-abu-jamal-425

- Democracy, Dictatorships & Empire (Audio, 5:10 Minuten)
http://www.prisonradio.org/media/audio/mumia/democracy-dictatorships-empire-writing-wall-2015-city-lights-mumia-abu-jamal-510

- 40 Yrs in the Wilderness (Audio, 5:30 Minuten)
http://www.prisonradio.org/media/audio/mumia/40-yrs-wilderness-writing-wall-2015-city-lights-mumia-abu-jamal-530

*

Quelle:
FREE MUMIA - Rundbrief August 2015
Berliner FREE MUMIA Bündnis
im HdD (Haus der Demokratie)
Greifswalderstr.4, 10405 Berlin
E-Mail: info@mumia-hoerbuch.de
Internet: www.mumia-hoerbuch.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 8. August 2015

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang