Schattenblick →INFOPOOL →BUCH → FAKTEN

VERLAG/134: Langenscheidt geht 2010 mit rund 1000 Apps an den Start (Langenscheidt)


Langenscheidt - Pressemitteilung vom 12. Juli 2010

Langenscheidt startet umfangreiches Programm für die mobile Welt

2010 erscheinen noch insgesamt rund 1.000 Applikationen


München, Freiburg, 12. Juli 2010. Die Langenscheidt Verlagsgruppe, München, startet ein engagiertes Programm zur Umsetzung ihrer Substanzen in mobile Anwendungen: Bis zum Jahresende 2010 wird es rund 1.000 Applikationen, kurz Apps genannt, für alle gängigen Betriebssysteme geben (iPhone/iPod touch, iPad, Android, Java, Blackberry, Windows Mobile, Symbian, bada). Im ersten Schritt stehen dabei die Apps für Geräte von Apple im Fokus. Die ersten zehn Wörterbuch-Applikationen für das iPhone, iPad, iPod touch sowie für die Betriebssysteme Android und Java sind soeben erschienen.

Zusammen mit seinem Technologie- und Vertriebspartner Paragon Software Group, Freiburg, hat Langenscheidt bereits vier Basic-Wörterbücher für die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch, fünf Standard-Wörterbücher für Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Russisch sowie das Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache umgesetzt und veröffentlicht. Diese Wörterbücher stehen somit nun sowohl für das iPhone, das iPad, den iPod touch, wie auch für die Betriebssysteme Android, Java, Windows Mobile, Blackberry und Symbian zur Verfügung.

Die Langenscheidt Verlagsgruppe, deren Produkte seit der Verlagsgründung immer eng mit der vorhandenen und einsetzbaren Technologie verknüpft waren (1983 erschien bereits das weltweit erste elektronische Wörterbuch "alpha 8"), startet das wohl umfangreichste Programm in ihrer Geschichte zur Um- und Übersetzung ihrer Inhalte in digitale Produkte.

Das ambitionierte Vorhaben erstreckt sich über alle Verlagsbereiche von Langenscheidt: Ob Wörterbücher, Sprachführer, Entertainment- oder Kindertitel, ob Lernschmöker oder Reiseführer, die vorhandenen Substanzen werden aktualisiert und dann schrittweise und ihrer jeweiligen medialen Ausrichtung entsprechend in mobile Applikationen übersetzt. Der Technologie- und Vertriebspartner Paragon Software Group mit Hauptsitz in Freiburg ist hierbei für die Umsetzung der Wörterbuchangebote weltweit beauftragt worden.

Langenscheidt Verlagsleiter Rolf Müller zu dem umfangreichen Digitalisierungs-Programm: "Die seit Jahren im Haus Langenscheidt gepflegte medienneutrale Datenhaltung der Substanzen macht sich derzeit mehr als bezahlt. Sie macht es uns möglich, in sehr kurzer Zeit ein umfassendes digitales Programm zu realisieren. Dadurch können wir das Verlagsprogramm um ein starkes plattformübergreifendes Portfolio ergänzen. Wir bleiben offen für weitere technische Innovationen, die im Fahrwasser von iPhone und iPad sicherlich auf uns zukommen werden."

"Die Zusammenarbeit mit Langenscheidt findet auf einem hohen technischen wie inhaltlichen Niveau statt", konstatiert Konstantin Komarov, Geschäftsführer der Paragon Software Group. "Die Umsetzung der digitalen und mobilen Versionen der Langenscheidt-Produkte trifft genau die Kernkompetenz unserer Mobility-Sparte, die bereits seit Jahren erfolgreich am deutschen Markt mit Handy-Applikationen für alle großen Plattformen vertreten ist."


Übersicht über die neuen Langenscheidt Wörterbuch-Applikationen

Mobilität, Schnelligkeit und die komfortable, intuitive Handhabung zeichnen die Langenscheidt-Apps aus. Eine ausgefeilte Suchfunktion führt den Anwender blitzschnell zur Übersetzung. In den Wörterbucheinträgen ermöglichen Links das Hin- und Herspringen zwischen beiden Sprachrichtungen - lästiges Blättern entfällt damit gänzlich. Spielend leicht und effektiv wird das Erlernen neuer Vokabeln mit der Lernkarten-Funktion.

Alle Applikationen werden international vertrieben und sind direkt über Langenscheidt, http://www.langenscheidt.de/mobile bzw. den App Store:
http://itunes.apple.com/us/artist/langenscheidt-kg/id374871554
http://itunes.apple.com/us/artist/langenscheidt-kg/id374871554%20
von Apple zu beziehen.


Übersicht Angebot:

Vier Langenscheidt Basic-Wörterbücher in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch mit 33.000 - 39.000 Einträgen, d.h. je rund 140.000 Stichwörter, Wendungen und Übersetzungen, für iPhone, iPad und iPod touch je 15,99 Euro.

Fünf Langenscheidt Standard-Wörterbücher, in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Russisch mit 73.000 - 83.000 Einträgen, d.h. je 365.000 Stichwörter, Wendungen und Übersetzungen, für iPhone, iPad und iPod touch, je 29,99 Euro.

Das Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache mit 60.000 Einträgen, d.h. 66.000 Stichwörter, Wendungen und Übersetzungen, 63 000 Beispielsätze und 30.000 Wortzusammensetzungen, für iPhone, iPad und iPod touch, je 19,99 Euro.

Neu erscheint in Kürze das Langenscheidt Standard-Wörterbuch Dänisch mit rund 79.000 Einträgen, d.h. rund 225.000 Stichwörter, Wendungen und Übersetzungen sowie das Langenscheidt Standard-Wörterbuch Schwedisch mit rund 65.000 Einträgen, d.h. rund 240.000 Stichwörter, Wendungen und Übersetzungen, für iPhone, iPad und iPod touch, je 29,99 Euro, sowie das Berlitz Essential Dictionary English-Dutch / Dutch-English, für iPhone, iPad und iPod touch, je 9,99 Euro.


Grundsätzliche Merkmale aller Langenscheidt Wörterbuch Applikationen:

Topaktueller Wortschatz in beiden Übersetzungsrichtungen
Blitzschnelle Suchfunktion
Links ermöglichen das Hin- und Herspringen zwischen Einträgen und Sprachrichtungen
Verlauf-Funktion zum wieder Aufrufen der zuletzt gesuchten Stichwörter
Wortvorschläge bei falscher Schreibweise
Mehrsprachige Benutzeroberfläche
Vertonung der Stichwörter für Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch und Spanisch - von Muttersprachlern gesprochen
Flexionsfunktion zum Nachschlagen von Wörtern in beliebiger grammatischer Form (dekliniert bzw. konjugiert) - für Englisch, Französisch, Russisch und Spanisch
Lernkarten zum einfachen und effektiven Erlernen neuer Vokabeln
Keine Internetverbindung nötig - einmaliger Download

*


Quelle:
Pressemitteilung vom 12. Juli 2010
Produkt-PR Langenscheidt Verlag, Bernhard Kellner
Mies-van-der-Rohe-Str. 1, D - 80807 München
Telefon: +49 89 / 360 96 - 0, Fax: +49 89 / 360 96 - 222
E-Mail: kundenservice@langenscheidt.de
Internet: www.langenscheidt.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 14. Juli 2010