Schattenblick → INFOPOOL → BILDUNG UND KULTUR → VERANSTALTUNGEN


VORTRAG/8459: Hamburg - Vorlesung für Alle, die Universität macht die Stadt zum Campus, 9.4.-7.11.2019


Universität Hamburg

Vorlesung für Alle: Die Universität Hamburg macht die Stadt zum Campus


Am Dienstag, dem 9. April 2019, startet die Universität eines ihrer großen Jubiläumsangebote für die Stadt: Die Vorlesung für Alle. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zahlreicher Fachrichtungen halten rund 50 Vorträge an ungewöhnlichen Orten - zu Fragen, die uns alle betreffen. Der Eintritt ist frei.

Die Vorträge finden unter anderem im Michel statt, in der Elbphilharmonie, im Miniaturwunderland, in der Fischauktionshalle und in den Stadien von HSV und FC St. Pauli. Ein besonderes Highlight unter den Veranstaltungsorten ist die Jubiläumsbarkasse, die zweimal im Monat auf der Elbe auf Wissensfahrt geht, insgesamt 13 Mal. Außerdem werden die Forscherinnen und Forscher in den Hamburger Stadtteilzentren und in der Handelskammer sprechen.

Wie kommt die Rechtsmedizin gewieften Mördern auf die Spur? Welche Geldanlagen sind wirklich nachhaltig? Und wie kann Europa gestärkt aus der Krise gehen? Fragen wie diese beantworten die Expertinnen und Experten der Universität von April bis Oktober.

"Mit der Vorlesung für Alle wollen wir den Hamburgerinnen und Hamburgern ein Geschenk zum 100-jährigen Jubiläum ihrer Universität machen", sagt Präsident Prof. Dr. Dr. h.c. Dieter Lenzen. "Und wir möchten sie darauf aufmerksam machen, dass die Universität Hamburg eine Universität für alle ist - schließlich veranstaltet unsere Hochschule fast täglich öffentliche Vorträge, Lesungen oder Konzerte."

"Forschung und Wissenschaft sind für unsere Gesellschaft sehr wichtig", sagt Dr. Nina Lemmens von der Joachim Herz Stiftung, die ein Kooperationspartner bei der Vorlesung für Alle ist. "Ihre Ergebnisse helfen uns allen, sich ein eigenes Urteil bilden und mitreden zu können. Deswegen unterstützen wir gerne dieses tolle Format".

Das Hamburger Traditionsunternehmen Barkassen-Meyer betreibt die Jubiläumsbarkasse. Die Firma nahm 1919, im Jahr der Universitätsgründung, ihren Betrieb auf. Ihr Inhaber Hubert Neubacher sagt: "Das Jahr 2019 steht sowohl bei der Universität Hamburg als auch bei Barkassen-Meyer ganz im Zeichen des 100-jährigen Bestehens. Das ist ein stolzes Jubiläum! Ohne Forschung, Lehre und Bildung geht es nicht - auch nicht bei uns im Hafen. Wir freuen uns daher sehr, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hamburg zu den "Vorlesung für Alle"-Wissensfahrten auf unserer Barkasse 'Gerda 2.0' willkommen zu heißen."

Die Vorlesung für alle startet am 9. April um 18.00 Uhr auf der Jubiläumsbarkasse (Einlass: 17.30 Uhr). Prof. Dr. Markus Kotzur vom Lehrstuhl für Europa- und Völkerrecht wird einen Vortrag halten zu dem Thema "Europa hat die Wahl - wohin geht die Reise?" Dieser Termin ist bereits ausgebucht.

Termine und Orte

Die Jubiläumsbarkasse legt immer an den Landungsbrücken ab - vom 9. April an alle 14 Tage dienstags um 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr). Anmeldungen unter:
http://uhh.de/vorlesung-fuer-alle-barkasse

Das gesamte Programm der Vorlesung für Alle und Informationen zu den weiteren Veranstaltungsorten finden Sie unter:
https://www.jubilaeum.uni-hamburg.de/vorlesung-fuer-alle.html

Partner

Joachim Herz Stiftung:
https://www.joachim-herz-stiftung.de

Barkassen-Meyer:
https://www.barkassen-meyer.de

Kontaktdaten zum Absender der Pressemitteilung unter:
http://idw-online.de/de/institution109

*

Quelle:
Informationsdienst Wissenschaft e. V. - idw - Pressemitteilung
Universität Hamburg, 08.04.2019
WWW: http://idw-online.de
E-Mail: service@idw-online.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 10. April 2019

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang