Schattenblick → INFOPOOL → BILDUNG UND KULTUR → VERANSTALTUNGEN


VORTRAG/8366: Uni Trier - Studienführer Campus der Generationen (22.10.-9.2.19) ist erschienen


Pressemitteilung: Uni Trier, 15. April 2018

Allgemeinbildung erweitern und Wissen vertiefen

Studienführer zum Campus der Generationen der Uni Trier ist erschienen


Bildungshungrig - wissensdurstig? An der Universität Trier kann man beides stillen ohne sich für ein reguläres Studium einschreiben zu müssen. Alle Bürger mit Interesse an wissenschaftlichen Fragen, insbesondere auch ältere Menschen, können auf dem Campus der Generationen ihre Allgemeinbildung erweitern oder ihr Wissen in fachspezifischen Bereichen vertiefen. Gerade ist der neue Studienführer für das kommende Wintersemester erschienen.

Als Gasthörer können Interessierte an Lehrveranstaltungen in allen Fachbereichen der Universität Trier teilnehmen, sofern Kapazitäten frei sind. Darüber der Universität Trier teilnehmen, sofern Kapazitäten frei sind. Darüber hinaus profitieren sie von einer zentralen Beratung und Betreuung, besonderen Informationsangeboten und Orientierungshilfen, einem wissenschaftlichen Vortragsprogramm sowie allgemeinen Bildungsangeboten. Nicht zuletzt können sie die Infrastruktur der Universität - Bibliothek, Rechenzentrum, Sprachzentrum und Sportanlagen - nutzen. Ferner besteht die Möglichkeit, sich an den Kulturangeboten der Universität wie Chor, Orchester und Theater zu beteiligen.

Die Lehrveranstaltungen beginnen am 22. Oktober und enden am 9. Februar 2019. Offene Fragen lassen sich bei einer Informationsveranstaltung am 20. September von 14.15 bis 16.00 Uhr in Gebäude B, Raum B 22, klären. Eine Anmeldung hierfür ist nicht erforderlich.

Im neuen Studienführer finden sich neben dem Überblick über das Veranstaltungsangebot weitere Informationen zur Anmeldung und Zulassung. Die Broschüre ist online abrufbar (www.campusdergenerationen.uni-trier.de) oder kann per Post oder Mail angefordert werden bei:

Universität Trier, Campus der Generationen, 54286 Trier; E-Mail: campusdergenerationen@uni-trier.de; Tel. 0651 201-2805 bzw. -2834.

*

Quelle:
Universität Trier
Universitätsring 15, 54296 Trier
Pressestelle
Telefon: 0651 201-4239, Fax: 0651 201-42 47
E-Mail: presse@uni-trier.de
Internet: www.pressestelle.uni-trier.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 17. August 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang