Schattenblick → INFOPOOL → BILDUNG UND KULTUR → VERANSTALTUNGEN


VORTRAG/8291: Oldenburg - Mobile Arbeit und ihre Gestaltung in der Arbeitswelt, Schlaues Haus 22.02.


Schlaues Haus Oldenburg
22.02.18, 19:30 - 21:00 Uhr

Mobile Arbeit und ihre Gestaltung in der Arbeitswelt von morgen

Prof. Dr. Breisig, Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Universität Oldenburg


Arbeiten wird heute immer mobiler - Arbeiten von zuhause, beim Kunden vor Ort und häufige Geschäftsreisen gehören für immer mehr Menschen zum Arbeitsalltag.

Mobiles Arbeiten kann neue Freiräume eröffnen. Durch fehlenden Grenzen zwischen Arbeit und Leben, das ständige Unterwegs sein und eine permanente Erreichbarkeit können auch neue physische und psychische Belastungen entstehen.

Das Praxisprojekt zur präventionsorientierter Gestaltung mobiler Arbeit "prentimo" untersucht die konkreten Arbeitssituationen. Durch die Entwicklung neuer Gestaltungsinstrumente will es mobile Arbeit sicher, gesund, lebensphasengerecht und geschlechtersensibel gestalten.

Einlass: 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Schlaues Haus Oldenburg
Schlossplatz 16, 26122 Oldenburg
Tel. 0441/ 9987 3398
E-Mail: info@schlaues-haus-ol.de
http://www.schlaues-haus-ol.de

*

Quelle:
Dipl.-Biol. Renate Gerdes
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Referat Forschung und Transfer
Schlaues Haus Oldenburg
D-26111 Oldenburg
Tel.: ++49 441 798-2463, Fax: ++49 441 798-2399
E-mail: renate.gerdes@uni-oldenburg.de
http://www.schlaues-haus-ol.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 14. Februar 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang